Newsroom

Best Ager greifen online zu bei PETER HAHN und MADELEINE – TriStyle Group mit starkem Umsatzplus zum Halbjahr

München, 28. Juni 2021 – Die TriStyle Group hat ihre Position als Marktführer im europäischen Mode-Distanzhandel für Best Ager vor allem mit einem dynamischen Wachstum im Online-Geschäft und gezielten Zukunftsinvestments gestärkt.

Die TriStyle Group mit Sitz in München ist die Holding der unabhängig voneinander geführten Versandhandels- und E-Commerce-Unternehmen PETER HAHN und MADELEINE. Die beiden Marken sind auf hochwertige Damenbekleidung in der Zielgruppe 45plus spezialisiert und grenzen sich mit einem klaren Marken- und Angebotsprofil ab.

In den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2020/2021 – also von Oktober bis März 2021 – erzielte die TriStyle Group auf vergleichbarer Basis ein Umsatzwachstum von 15% gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf insgesamt 316 Millionen Euro.

In dem außergewöhnlichen Marktumfeld während der Covid-19-Pandemie gelang es der Unternehmensgruppe, über gezielte Investitionen und einen differenzierten Marketing-Mix die Anzahl an Neukundinnen und Neukunden mit einem Plus von 57% sehr deutlich zu steigern. Dieser Anstieg ging einher mit einer sehr positiven Entwicklung bei den überaus loyalen Bestandskunden.

Zudem verzeichnete die TriStyle Group ein weit überproportionales Ergebniswachstum. Die EBITDA-Marge liegt im komfortablen zweistelligen Bereich.

Daniel Gutting, CEO der TriStyle Group: „Die Zahlen der ersten Geschäftsjahreshälfte stellen die Belastbarkeit und Zukunftsfähigkeit unseres Geschäftsmodells unter Beweis. Wir haben die Pandemiesituation genutzt, um unsere Aktivitäten in den digitalen Kanälen konsequent weiter auszubauen. Es zeigt sich, dass die digitale Transformation mit einem integrierten Omnichannel-Ansatz Früchte trägt. Wir blicken sehr optimistisch auf das verbleibende Halbjahr, das ähnlich erfolgreich werden dürfte. Unsere Strategie greift und wir beobachten eine äußerst hohe Loyalität unter unseren Kundinnen und Kunden. Dieser positive Trend wird sich fortsetzen.“

Noch im vorangegangenen Geschäftsjahr 2019/2020 betrug der Umsatz der Gruppe auf vergleichbarer Basis rund 544 Millionen Euro. Für den weiteren Verlauf des Geschäftsjahres rechnet das Unternehmen mit einem ähnlichen Umsatzwachstum wie in den ersten sechs Monaten, sodass für 2020/2021 insgesamt 600 bis 620 Millionen Euro angepeilt werden.

Über das UnternehmenDie TriStyle Group mit Sitz in München vereint die unabhängig voneinander geführten Versandhandels- und E-Commerce-Unternehmen PETER HAHN und MADELEINE unter einem Dach. Als ein Unternehmen des Eigenkapitalinvestors Equistone Partners Europe ist sie auf den wachsenden Markt für hochwertige Damenmode in der Zielgruppe 45plus spezialisiert. Sie ist in 13 Ländern mit rund 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern tätig und hat im Geschäftsjahr 2019/2020 mit den beiden Unternehmen PETER HAHN und MADELEINE einen Umsatz von rund 544 Millionen Euro erzielt.

 

Best Ager greifen online zu bei PETER HAHN und MADELEINE – TriStyle Group mit starkem Umsatzplus zum Halbjahr Download
Logo TriStyle Group Download